0 0
Italienischer Brotsalat

Teilen Sie es auf den sozialen Netzwerken.

Oder du kopierst und teilst diese URL

Zutaten

500g Kirschtomaten
300g Spargel grüner
1 Ciabatta
10 Blätter Basilikum
2 TL Oregano getrocknet
2 Zehen Knoblauchzehen
50 g Parmesan gehobelt
3-4 EL Weißweinessig
7-8 EL Olivenöl
1 TL Zucker

Italienischer Brotsalat

Merkmale:
  • Veggie

Panzanella - der etwas andere Sommer-Salat

  • Einfach

Zutaten

Einleitung

Teilen

Ein leckerer Brotsalat ist schnell gemacht und eignet sich super um Brotreste zu verwerten. Mit Kirschtomaten und grünem Spargel holst du dir ein Stück Italien nach Hause

Schritte

1
Fertig!

Brot in Würfel schneiden und auf einem Backblech auslegen. 2 Knoblauchzehen auspressen und mit Olivenöl, 1 TL Oregano, etwas Salz und Pfeffer vermengen und mit einem Backpinsel die Brotwürfel großzügig bestreichen. Anschließend bei 180°C zirka 20-25 Minuten goldbraun auf mittlerer Schiene backen. Spargel waschen, die holzigen Enden entfernen und in mundgerechte Stücke schneiden. Den Spargel in Salzwasser bissfest kochen (zum Kochwasser auch eine gute Prise Zucker
geben)

2
Fertig!

Kirschtomaten schneiden – die Stücke können ruhig unterschiedlich groß sein. Die Tomaten salzen und 10 Minuten ziehen lassen, anschließend die überflüssige Flüssigkeit abgießen. Aus dem Weißwein-Essig, dem Olivenöl, Zucker, Salz, Pfeffer und Oregano eine Vinaigrette anrühren.

3
Fertig!

Basilikumblätter grob hacken. Basilikum, Tomaten, Spargel mit der Vinaigrette vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Salat etwas ziehen lassen.

4
Fertig!

Brot aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Vor dem Servieren den Salat mit den knusprigen, gerösteten Brotwürfeln und grob gehobeltem Parmesan dekorieren.

zurück
Falafel (Kichererbsenbällchen)
zurück
Falafel (Kichererbsenbällchen)

Dein Kommentar